Parodontologie

Die Zähne selbst spielen im Mund meist die Hauptrolle, während das Zahnfleisch häufig nur nebenbei wahrgenommen wird. Dabei sind Zahnfleisch und Kieferknochen sehr wichtig für den festen Halt der Zähne. Gesundes Zahnfleisch trägt außerdem entscheidend zu einem attraktiven Lächeln bei.

Wir haben bei der Untersuchung Ihrer Zähne immer auch Ihr Zahnfleisch im Blick. Oberflächliche Entzündungen lassen sich meist durch Zahnsteinentfernung, Professionelle Zahnreinigung und eine Optimierung der Mundhygiene behandeln und für die Zunkunft vermeiden.

Vertiefte Zahnfleischtaschen hingegen können ein Hinweis auf Parodontitis sein. Dies ist eine bei Erwachsenen häufige entzündliche Erkrankung des Zahnfleischs und des Kieferknochens. Nur selten äußert sich Parodontitis durch Schmerzen, daher bleibt die Erkrankung oft unbemerkt. Jedoch kann Parodontitis nicht nur zum Verlust vieler Zähnen führen, sondern auch Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit haben.

Die gute Nachricht ist: Bei möglichst frühzeitiger Therapie und langfristiger professioneller Pflege durch das zahnärztliche Team lässt sich eine Parodontitis in den allermeisten Fällen gut in den Griff bekommen.

Zunächst besprechen wir mit Ihnen ganz in Ruhe die Ursachen der Erkrankung und die Behandlungsmöglichkeiten.

Bei der Behandlung selbst werden die bestehenden Zahnfleischtaschen intensiv aber schonend mit Hilfe modernster Technik gereinigt. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine lokale Betäubung.

Zum Abschluss geben wir Ihnen individuelle Empfehlungen für ein langfristiges Vorsorge- und Schutzprogramm.

[ult_sticky_section stick_behaviour=“stick_with_scroll“][/ult_sticky_section]
Menü